Berlin bei Nacht

Gepostet am 11. Dezember 2012 in Entdeckungen | 2 Kommentare

Berlin Alexanderplatz bei Nacht

Blick vom Kupfergraben in Richtung Alexanderplatz bei Nacht. Der Alexanderplatz – der Berliner nennt ihn einfach „Alex“ – liegt im Ortsteil Mitte, am Ort der früheren Königsstadt. Der Platz wurde nach dem russischen Zaren Alexander I. benannt.

Typisch Berlin: Eine Baustelle findet sich an jeder Ecke. Im Hintergrund von links nach rechts ein Stück vom Berliner Dom, das Radisson Hotel in dem sich auch ein Aquarium befindet, die Marienkirche der Weihnachtsmarkt mit seinem Riesenrad und der Fernsehturm. Hinter Riesenrad und Fernsehturm das Park Inn Hotel.

GD Star Rating
loading...

2 Kommentare

  1. Sehr schöne Nachtstimmung! Aber warum wirkt der Fernsehturm so wie der aus Pisa?

  2. „Stürzende Linien“ – da hilft nur ein Tilt- und Shift-Objektiv … oder die Nachbearbeitung. In dem Fall fand ich es aber sogar ganz gut, da er sich quasi mit den Kränen neigt.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.