Die Blaumeise

Gepostet am 12. Dezember 2012 in Natur | 1 Kommentar

Blaumeise

Die Blaumeise – lateinisch „Cyanistes caeruleus“ bzw. „Parus caeruleus“ aus der Familie der Meisen (lat. „Paridae“). Die Blaumeise besitzt ein blau-gelbes Gefieder und ist in ganz Deutschland sehr verbreitet. Sie ist etwas kleiner als die ebenfalls bekannte Kohlmeise, die Körperlänge der Blaumeise beträgt knapp zwölf Zentimeter. Die Blaumeise lebt mit Vorliebe in Laub- und Mischwäldern mit hohem Eichenanteil. Auch in Parks und Gärten ist sie häufig zu beobachten.

GD Star Rating
loading...

1 Kommentar

  1. Hübsches Exemplar 🙂

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.