Noch keine Kälteflucht

Gepostet am 11. Dezember 2012 in Natur | Keine Kommentare

Amsel im Winter - noch keine Kälteflucht

Noch keine Kälteflucht – Amsel (und auch Meise) hüpfen noch durch die Gärten… Im Winter, bei extremer Witterung kann es bei den nicht fortgezogenen Vögeln zu einer Kälteflucht kommen. Die heimziehenden Amseln treffen in Mitteleuropa zwischen Mitte Februar und Mitte April ein.

Die Fütterung von Vögeln in „normalen“ Wintern ist umstritten. So kann das ökologische Gleichgewicht und die natürliche Selektion gestört werden. Die von ihrer langen Reise geschwächten Zugvögel treffen im Frühjahr auf künstlich gestärkte Konkurrenz und müssen um die begrenzten Reviere und Brutplätze streiten. Auch kann es bei der Fütterung – wenn nicht spezielle Methoden wie zum Beispiel Futtersäulen verwendet werden – zu Verunreinigungen und somit zur Ausbreitung von Krankheitserregern kommen. Naturschutzorganisationen raten daher nur bei starkem und anhaltendem Frost und geschlossener Schneedecke zu füttern.

GD Star Rating
loading...
Noch keine Kälteflucht, 4.0 out of 5 based on 1 rating

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.