Paris Creperie

Gepostet am 16. August 2012 in Entdeckungen | Keine Kommentare

Pause muß sein. Crêperie in Paris.

Das Foto entstand auf dem Montmatre, einem Hügel im Norden von Paris. Montmatre ist gleichzeitig der Name eines früher dort gelegenen Dorfes, das 1860 eingemeindet wurde. Der 18. Pariser Bezirk trägt noch heute diesen Beinamen. Diese höchste natürliche Erhebung von Paris ist heute ein beliebtes Ausflugsziel. Das Foto war daher ein Glücksfall – eine kurze Unterbrechung des Besucher-Stromes, der ansonsten kaum den freien Blick auf die Crêperie zuläßt.

Als Crêpière wird sowohl die gusseisernen Platte bezeichnet, auf der die bretonische Form des Eierkuchens gebacken wird, als auch ein Restaurant, dass sich auf die Zubereitung der Crêpes spezialisiert hat.

Camera 	Olympus E-M5
Exposure 	0.008 sec (1/125)
Aperture 	f/4.5
Focal Length 	12 mm
ISO Speed 	200
GD Star Rating
loading...
Paris Creperie, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.